Kleingärtnerverein Neuland e.V.
Kleingärtnerverein Neuland e.V.   

Unser Verein:

Hier finden Sie etwas über uns und unsere Partnerschaft:

Der Kleingärtnerverein Neuland e.V. wurde 1946 gegründet und gehört heute zu einem der aufstrebenden und größten Kleingärtnervereine in der Region.

 

Mit 195 Gärten und einer Fläche von 98.332 m² ist er der größte Wolfsburger Kleingärtnerverein.

 

Alle Parzellen haben Strom, Wasser, Abwasseranschlüsse und massive Lauben.

Wir bieten viele Aktionen und Veranstaltungen für die ganze Kleingärtnerfamilie und Freunde.

 

 

Der Verein bietet für Groß und Klein, Jung und Alt ein breitgefächertes Angebot rund um den

Kleingarten an. Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Besuchen Sie uns gerne in unserer großen Kleingartenanlage.

 

Wir freuen uns auf Sie.

 

Unter +49 5362 64830 können Sie uns auf unserer Geschäftsstelle anrufen. Oder Sie benutzen unser Kontaktformular, wenn Sie Fragen, Wünsche oder auch Anregungen haben.

Partnerschaft

zwischen KGV Wilhelmshaven e.V.  und KGV Neuland e.V.

Im Mai 1983 fand in der Stadthalle Wolfsburg der Landesverbandstag der niedersächsischen Kleingärtner statt.

Jeder Verein stellte eine bestimmte Anzahl von Delegierten. Der Bezirksverband der Kleingärtner Wolfsburg, hatte es sich zur Aufgabe gemacht am Sonntag alle Delegierten auf die Wolfsburger Kleingartenvereine zu verteilen um den Gartenfreunden unsere Anlagen zu zeigen. Gleichzeitig sollten sie auch etwas über die Stadt Wolfsburg und dem Wolfsburger Kleingartenwesen erfahren.

 

Dem KGV-Neuland waren die Bezirksverbände aus Wilhelmshaven, Varel und Nordenham zugeteilt. Der Gartenfreund Jan de Buhr hat dabei einen " verschollenen " Verwandten wiedergefunden, der auch Fachberater war und aus Nordenham kam. Nach dem Mittagessen fand dann ein Rundgang durch unsere Anlagen und der Stadt Fallersleben statt.

 

Als Vorsitzender des KGV- Neuland hatte Rüdiger Schattel schon den Gedanken gehabt, mit einem anderen Kleingärtnerverein eine Freundschaft einzugehen um sich gegenseitig zu besuchen und Erfahrungen rund ums Vereinsleben auszutauschen. Diesen Gedanken tauschte Rüdiger Schattel dann mit Erich Simontowitz vom Bezirksverband Wilhelmshaven, der auch Vorsitzender vom KGV-Wilhelmshaven war, aus.

 

Die Idee fand Zuspruch, sodaß Rüdiger Schattel und Erich Simontowitz sich noch mal privat in Wilhelmshaven trafen um den Gedanken umzusetzen.

 

Es wurde vereinbart die Partnerschaft auf der Jahreshauptversammlung im Januar 1984 von den Mitgliedern besiegeln zu lassen, was auch passierte. Das Wilhelmshavener Ehrenmitglied Friedemann Herbst gestaltete und zeichnete die Urkunde,

die im Juni in einer Feierstunde von der " Schirmherrin " Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist

in Fallersleben beiden Vereinen überreicht wurde.

 

Die Partnerschaft hat nach 30 Jahren immer noch Bestand und wird von beiden Vereinen hoffentlich noch lange gepflegt werden. In den 25 Jahren fanden etwa 50 Besuche statt, verbunden mit vielen schönen Stunden, von denen sicherlich keiner der Beteiligten eine Stunde missen möchte.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kleingärtnerverein Neuland e.V.